fbpx

So kannst du es schaffen!

Modelkarriere aufbauen

Du möchtest als Model arbeiten und dir eine Modelkarriere aufbauen? Wir zeigen dir wie es klappt.

Wir erklären dir in diesem Artikel wie man sich eine Modelkarriere aufbauen kann.

Dir wurde vllt. schon häufiger gesagt, dass du es mal mit dem Modeln

versuchen solltest. Oder du hast einfach super viel Spaß dabei vor der Kamera oder auf dem Laufsteg zu stehen? Doch wo fängt man an? 


Grob kann man sagen, dass du zunächst herausfinden musst in welche Nische des Modelbusiness du besonders gut passt. Bist du eher Sportmodel, Best Ager Model, Curvy-Model oder High-fashion? Jeder Model-Bereich verlangt nach etwas anderen

Vermarktungsmaterialien und niemand kann in allen Bereichen gleichzeitig erfolgreich durchstarten. Gerade zu Beginn der Modelkarriere ist daher ein Fokus auf die eigenen individuell besonderen Attribute und Stärken eine gute Idee, um aus der Masse hervorzustechen.

Als Model bewerben


Um sich als Model zu bewerben benötigst du ein Portfolio, was so viel wie eine Zusammenstellung unterschiedlicher Bewerbungsunterlagen ist.

Zu Beginn reichen ein kleiner CV (Model-Lebenslauf), ein paar Polas (schlichte, hochwertige Fotos) und wenn möglich: ein paar kleine aussagekräftige Videos.

Eine ganze Mappe oder ein Buch benötigst du in der Regel erst später und auch nur in bestimmten Nischen.

Alex Heimer - International Choreograph

Über den Autor Alex Heimer: 

Seine Erfolge im Showbusiness reichen von großen Mode-Shows, über Aufträge für die deutsche Regierung bis hin zu ikonischen TV-Shows wie dem Eurovision Song Contest und z.B. Germany 's Got Talent. 

Alex Heimer ‧ International Choreograph & Showbiz Founder

Modelagenturen & Castings finden


Manche Castings findet man direkt, ohne Agentur dazwischen. Die richtigen

Premium Jobs bei denen du gut verdienst werden jedoch meistens über

Modelagenturen besetzt. Warum? Weil diese für die Professionalität ihrer Models bürgen. Früher oder später solltest du dich also bei entsprechenden Modelagenturen bewerben.

Zu Beginn können das  sog. "Peoplemodel"-Agenturen sein, die z.B. viel im

Werbebereich vermitteln. Gerade wenn es um “normale” Gesichter geht, um in der Werbebotschaft zu vermitteln “dieses Produkt ist auch für dich”.

Später gibt es dann auch exklusive Model-Managements und sogenannte Mother-

Agencies, dazu erklären wir dir auch einiges. Du solltest dir also zum jetzigen Zeitpunkt keine Sorgen um diese ganzen “Fremdwörter” machen.


Wichtig: Es gibt gerade im Modelbereich immer wieder Agenturen, die etwas

zwielichtig sind. Generell gilt: Agenturen verdienen eine Provision, i.d.R

zwischen 8-30 Prozent des Auftragsvolumens, aber du solltest NIE in Vorkasse gegenüber der Agentur gehen. Zahle unter keinen Umständen eine Aufnahmegebühr oder ähnliches! 

Du kannst mehr über dieses entscheidend wichtige Thema "Model-Agenturen & Castings finden" in unserem hocheffizienten Videokurs für darstellende Künstler*innen lernen, in dem wir dir zeigen wie du als angehendes Model / Best Ager Model die wichtigsten Fähigkeiten erwirbst, um in der Model-Branche durchzustarten! Dies spart dir viel Zeit und Energie und bringt dich direkt "on track" für deine Modelkarriere.

Model Gehalt

Model Gehalt - Wie viel verdient man als Model?

Das Model Gehalt setzt sich oft aus 2 Komponenten zusammen. Die Tagesgage bzw. Stundengage und bei kommerzieller Verwendung das Buyout. Ein Buyout ist eine Gebühr für die Ton- und Bildnutzungsrechte des entstandenen Materials. Wenn du bspw. für Nike Werbung machst, dürfen Sie mit den Fotos in

verschiedenen Medien werben, je nachdem für welche Medien das Material verwendet wird, variiert auch das Buyout. Gleichzeitig kannst du wenn du für Nike wirbst, vermutlich keine Geschäfte mehr mit Adidas, Puma und Co. machen. Deshalb fallen die Buyouts häufig sehr großzügig aus.


Es könnte also sein, dass du 500€ pro Tag bekommst, es zwei Shooting- oder Show-Tage gibt und du ein Buyout von 300% bekommst. Dein Modelgehalt wären dann (2x 500€ Tagesgage) + 300% fürs das Buyout, was insgesamt 4000€ Gehalt ergeben würde. Das sind realistische Zahlen!


Wenn man natürlich als Model einen Star-Status hat, gelten diese Regeln nicht. Dann werden Pauschalbeträge verhandelt. Auch gibt es natürlich Low-Budget und noch besser bezahlte Kampagnen.

Deshalb empfiehlt es sich umso mehr eine Agentur für sich zu gewinnen. Die wissen was marktüblich ist und ein jeweiliger Kunde zahlen kann oder sollte. Die Anzahl der Bookings, die Du bekommst bestimmen auf Dauer die Höhe deines Model-Gehalts.

Die meisten Models sind zunächst nebenbei, irgendwann Vollzeit selbstständig gemeldet.


Best-Ager Model Verdienst

Es ist nie zu spät zu starten und gerade als Best-Ager Model hat man den Vorteil, dass es weniger Konkurrenz gibt, da es sehr darauf ankommt wie man bis zu diesem Zeitpunkt seinen Lebenswandel gestaltet hat. Außerdem steht man meistens so sicher im Leben, dass man etwas flexibler mit der Zeiteinteilung wird. Der Verdienst als Best Ager Model unterscheidet sich kaum zu dem eines jüngeren Models (siehe oben). Du kannst also sehr wohl als Best Ager Model dir erfolgreich eine Modelkarriere aufbauen, selbst wenn dies dein erster Versuch in diesem Bereich sein sollte!


Model Coaching


Du brauchst weder eine besondere Ausbildung noch zwingen ein Coaching, um beruflich als Model durchzustarten.

Ein Model-Coaching kann aber helfen, um sicherer im Posen zu werden und zu lernen, wie man sich auf Casting richtig präsentiert bzw. auf dem Laufsteg oder Catwalk läuft.

Hierbei solltest du unbedingt Anbieter vergleichen. Die Preisunterschiede sind zum Teil immens und auch schlechte Fotografen, die keine Ahnung haben, versuchen so etwas dazu zu verdienen.

Die wichtigsten Schritte, um als Model eine Karriere aufzubauen


Im Internet gibt es eine große Informationsflut auch in verschiedenen Sprachen. Dabei läuft das Geschäft in unterschiedlichen Ländern auch jeweils anders. Man kann also schnell verwirrt werden.

Deshalb haben wir für dich als angehendes Model einen Video-Kurs erstellt, der dir Klarheit über das Business und was es braucht, um deine Model Karriere aufzubauen, verschafft. In einem einfachen Schritt-für-Schritt System wirst du an die Hand genommen und bekommst alle exklusiven Insights in die Branche, die es benötigt, um als Model erfolgreich zu werden.

Unser Video-Kurs erspart dir viele kostspielige Fehler, beschleunigt deinen Prozess und verschafft dir erfahrene Ansprechpartner, die du bei Problemen immer um Hilfe bitte kannst.

Kurz zu mir: Mein Name ist Alex Heimer, ich bin Creative Producer und Choreograph.   Ich habe bereits große Fashion-Shows und Shootings für bekannte Marken kreiert. Deshalb buche ich regelmäßig Models, Tänzer-/Schauspieler-/Sänger*innen. Ich habe bereits in Los Angelos, New York City und 2 Jahre in London gelebt - mittlerweile bin ich zurück in meiner Geburtsstadt Hamburg. In den letzten 3 Jahren konnte ich 100+ Talenten helfen ihren Traum von einer Karriere im Business vor der Kamera Wirklichkeit werden zu lassen. Überzeug dich selbst! ---->>>

Mit dem Showbiz Coaching helfen wir darstellenden Künstler*innen, wozu auch Models zählen, das wichtigste, aber sehr häufig ignorierte Basiswissen zu erlangen, um das (Model-)Business zu verstehen. Diese für eine Modelkarriere entscheidenden Informationen sind erstaunlicherweise kaum öffentlich zugänglich – wir sind aber der Meinung, dass jede*r eine Chance verdient als Model durchzustarten.

Hol dir unseren Model-Videokurs und lerne wie du dir eine erfolgreiche Modelkarriere aufbauen kannst!

Schau Dir das Video an und sieh selbst wie der Videokurs bereits vielen darstellenden Künstler*innen aus verschiedenen Branchen auf ihrem Weg geholfen hat!

Copyright - Showbiz Deutschland

100% Cash Back Garantie, sollte der Kurs nicht dir nicht gefallen.